Bundesanstalt Technisches Hilfswerk I Ortsverband Lindau (B) I Heuriedweg 54 I 88131 Lindau (B) I Tel. 08382/975617 I Fax: 975619 I eMail: ov-lindau@thw.de
Unterwasserspezialist des THW Lindau am Starnberger See 09.09.2017 Erfolgreicher Ausbildungslehrgang zum THW-Bergungstaucher Stufe 3 In   der   letzten   Augustwoche   fand   im   Pioniertaucherausbildungszentrum   der   Bundeswehr   in   Starnberg-Percha   der   diesjährige Ausbildungslehrgang   für   THW-Bergungstaucher   Stufe   3   statt.   15   Teilnehmerinnen   und   Teilnehmer   aus   THW-Ortsverbänden aus   ganz   Deutschland   sowie   vom   Luxemburger   Zivilschutz   und   der   Berufsfeuerwehr   Berlin   waren   dabei.   Der   Lindauer Taucher   Philipp   Hertel   konnte   am   letzten   Lehrgangstag,   als   vierter   aktiver   Bergungstaucher   vom   THW   Ortsverband   Lindau, seine Teilnahmeurkunden mit dem Vermerk „mit Erfolg teilgenommen“ in Empfang nehmen. Anstrengende Tage Vorausgegangen   waren   6   anstrengende   Tage   am   Starnberger   See,   die   mit   viel   Theorie   und   noch   mehr   Praxis   gefüllt   waren. Nach   den   Theorielektionen   in   den   ersten   Tagen   lag   dann   der   Schwerpunkt   auf   dem   Erlernen   und   der   praktischen   Umsetzung der   technischen   Arbeiten   von   Montag   bis   Donnerstag   auf   den   schwimmenden   Arbeitsplattformen   auf   dem   Starnberger   See. Die   Teilnehmer   erlernten   den   Umgang   mit   hydraulischen   und   pneumatischen   Unterwasserwerkzeugen   wie   z.B.   der   Ringsäge oder     dem     Stemmhammer     ebenso     wie     das     Trennen     von     Stahlkonstruktionen     Unterwasser     mittels     thermischem Schneidverfahren   „Prime   Cut“.   An   einer   anderen   Station   standen   die   Aufgaben   „spülen   und   saugen“   im   Mittelpunkt.   Hier   galt es,   Spül-   und   Saugarbeiten   mit   Wasserdruck   vorzunehmen.   Das   nach   dem   Injektorprinzip   arbeitende   Sauggerät   verlangte   den Helferinnen   und   Helfern   auch   körperlich   einiges   ab,   da   die   Handhabung   des   schweren   Gerätes   unter   Wasser   ungleich schwieriger ist. Seit 10 Jahren etabliert Seit   nunmehr   10   Jahren   findet   dieser   sehr   anspruchsvolle   Bergungstaucher   Stufe   3   Lehrgang   (Durchführung   schwerer Unterwasserarbeiten)   jeweils   im   Spätsommer   im   Pioniertaucherausbildungszentrum   der   Bundeswehr   in   Percha   statt.   Unter der   fachlichen   Leitung   und   Aufsicht   des   Tauchermeisters   Ewald   Korte   vermittelten   sehr   erfahrene   THW-Lehrtaucher   an   den Praxisstationen das know-how in diesem speziellen Aufgabenfeld der THW-Bergungstaucher. Lindauer THW Bergungstaucher Seit   1994   ist   die   THW-Bergungstauchergruppe   als   Spezialeinheit   im   Rahmen   der   örtlichen   Gefahrenabwehr   im   THW- Ortsverband   aufgestellt.   Die   Tauchergruppe   ist   in   Lindau   nicht   mehr   wegzudenken   und   jährlich   mehrfach   im   Einsatz.   Aber auch   überregional   und   weltweit   wurden   die   Spezialisten   aus   Lindau   bereits   eingesetzt.   Aktuell   arbeiten   ehrenamtlich   im Ortsverband   Lindau   vier   Bergungstaucher   der   Stufe   3,   eine   Bergungstaucherin   der   Stufe   2   und   vier   Taucher   befinden   sich   in der Ausbildung.
Bilder: THW